mvIMPACT Color - Farbverarbeitung

mvIMPACT Color

Auf Grund der großen Anzahl von Informationen auf Pixelebene ist die Farbverarbeitung besonders reizvoll. Mehrere Lichtstärkekanäle bei unterschiedlichen Wellenlängen schaffen mehr Möglichkeiten den Kontrast zwischen Objekte zu verbessern. Die Farbanalyse ermöglicht die Klassifizierung von Eigenschaften, welche bei einem Graubild nicht bzw. schlecht auszumachen wären.
Des Weiteren beinhaltet das Modul Farbtransformationen von RGB Bilder in andere Farbräume, wie HSI, CMY, HSL, HSV oder selbstdefinierten Farbräumen mit einer Color Twist Matrix. Dies ist dienlich um herausfinden zu können, welcher Farbraum sich zur Darstellung einer Klasse von Objekten am besten eignet.

  • Details
  • Downloads

Aufgrund eines hohen Informationsreichtums auf Pixelebene ist die Verarbeitung von Farben besonders reizvoll. Mehrere Lichtstärkekanäle mit unterschiedlichen Wellenlängen schaffen mehr Möglichkeiten um den Kontrast zwischen Objekten auszuwerten. Die Farbanalyse erlaubt Klassifizierungen, die mit Grauwertbilder nicht möglich wären.

In der Standard-RGB-Darstellung sind die Farbenbestandteile stark miteinander verbunden. Andere Farbsysteme sind entworfen worden, um Nutzen aus dieser Redundanz zu ziehen und somit eine Bestimmung der Oberflächenfarbe - ungeachtet der Lichtverhältnisse - zu ermöglichen. Dies führt zu einem robusteren Weg der "Area of Interest" Bestimmung.

Die zusätzlichen Möglichkeiten, die mit der Farbverarbeitung angeboten werden, müssen mit passende Mechanismen unterstützt werden. Dadurch wird die Farbechtheit, der Wechsel zwischen kolorimetrischen Systemen und der Wechsel von Farb- zu Grauwerten (für die Standardtechniken der Weiterverarbeitung) sichergestellt.

Thresholding im Farbraum
Thresholding im Farbraum
Farbprüfung
Farbprüfung
Alternative Farbräume

Das Color Modul unterstützt Umwandlungen zwischen einer großen Anzahl von Standards: B&W, CMY, RGB (hauptsächlich verwendet für Anzeigezwecke), YUV, YIQ, YCC (Fernsehindustrie), HLS, HSV und XYZ-Varianten für die geräteunabhängige Darstellung.

Farbwiedergabetreue

Bestimmte lineare Transformationen können an Farbbestandteile angelegt werden. Dies ermöglicht unter anderem die Entwicklung eines Farbkalibierers, der als Vorgabe ein Referenzfarbbeispiel verwendet.

Quantitative Farbbeschreibung

Die Empfindung der Farbe ist eine im Wesentlichen subjektive Eigenschaft des menschlichen Auges. Farbensysteme wie das HLS drücken Farben mittels den intuitiven Parametern wie Intensität, Reinheit und Tönung aus. Das CIE XYZ ist ein allgemeinhin geltender Standard zum Beschreiben von Farben in einer portierbaren Weise und beruht nicht auf ein bestimmtes Bilderfassungsgerät.

Farbensegmentierung

Eine zuverlässige Umwandlung eines Bildes in ein Binärbild, z.B. bei der Unterscheidung von Objekt- und Hintergrundpixeln, kann im Farbraum erzielt werden. Geeignete Farbraumwandlungen kombiniert mit der Eingrenzung der Farbkomponenten können viele Segmentatierungsprobleme beseitigen.

Datenblätter
mvIMPACT 3D Display mvIMPACT 3D Display | 46,8 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT 3D Display

mvIMPACT Barcode mvIMPACT Barcode | 101,8 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Barcode

mvIMPACT Base mvIMPACT Base | 277,5 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Base

mvIMPACT Blob mvIMPACT Blob | 103,9 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Blob

mvIMPACT Color mvIMPACT Color | 75,6 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Color

mvIMPACT Data Matrix mvIMPACT Data Matrix | 56,2 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Data Matrix

mvIMPACT Focus mvIMPACT Focus | 126,4 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Focus

mvIMPACT GMM mvIMPACT GMM | 85,5 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Geometric Model Matcher

mvIMPACT Match mvIMPACT Match | 145,9 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Match

mvIMPACT Measure mvIMPACT Measure | 60,5 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT Measure

mvIMPACT OCR mvIMPACT OCR | 93,2 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT OCR

mvIMPACT e 2012-04 MR mvIMPACT e 2012-04 MR | 509,7 kB

Datenblatt / Datasheet mvIMPACT

Handbücher

Um Handbücher anzeigen lassen und herunterladen zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein.

mvIMPACT Release / Beta für Windows XP, Vista, 7

mvIMPACT SDK kann einmalig für 30 Tage kostenlos getestet werden. Danach ist eine Lizenzierung nötig! Falls Sie mvIMPACT mit einem Dongle lizenziert haben, dann benötigen Sie für die 64 Bit Version den neuesten USB-Dongle!

You can evaluate mvIMPACT SDK for 30 days free of charge once. Afterwards, you will need a licence! If you are using a dongle for licensing mvIMPACT, you have to use the latest USB dongle in combination with the 64bit version!

mvIMPACT-6.8.461.6555-19823-x64 mvIMPACT-6.8.461.6555-19823-x64 | 136.196,0 kB

mvIMPACT SDK 64 Bit Release Windows (XP, Vista, 7 / .NET 4.0 compliant, MSI, SDK Version 6.8.461.6555)

mvIMPACT-6.8.461.6555-19823-x86 mvIMPACT-6.8.461.6555-19823-x86 | 131.760,0 kB

mvIMPACT SDK 32 Bit Release Windows (XP, Vista, 7 / .NET 4.0 compliant, MSI, SDK Version 6.8.461.6555)

mvIMPACT Nightly Builds für Windows XP, Vista, 7

Die Nightly Builds sind nur exemplarisch getestet und sollten vor dem Einsatz selbst getestet werden!

Nightly builds are tested exemplarily and should be tested by oneself before use!

mvIMPACT-6.8.1148.7242-20516-x64 mvIMPACT-6.8.1148.7242-20516-x64 | 125.276,0 kB

mvIMPACT SDK Nightly Build (64 Bit, Build , Windows XP, Vista, 7)

mvIMPACT-6.8.1148.7242-20516-x86 mvIMPACT-6.8.1148.7242-20516-x86 | 121.328,0 kB

mvIMPACT SDK Nightly Build (32 Bit, Build , Windows XP, Vista, 7)

mvIMPACT Pakete für mvBlueLYNX-X
mvIMPACT IPK Pakete für mvBlueLYNX
USB Dongle Treiber für Windows XP, Vista, 7

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Datum 11/2011