Druckindustrie

Jährlich werden allein in Deutschland 14,5 Mrd. Druckerzeugnisse bzw. -leistungen erbracht. Dazu gehören beispielsweise Kataloge, Plakate, Zeitschriften, Zeitungen, Kalender, Karten, Geschäftsdrucksachen, etc. Mit der Digitalisierung hat die Branche mittlerweile eine starke Konkurrenz erhalten, jedoch bevorzugen viele Leser weiterhin das Haptische eines gedruckten Mediums. Um darüber hinaus gegen die digitale Welt bestehen zu können, muss

  • die Qualität stimmen und
  • die Kosten der Druckerzeugnisse bzw. –leistungen durch Produktionssteigerungen weiter gesenkt werden.

Dies kann die industrielle Bildverarbeitung leisten.

Beispielanwendungen in der Druckindustrie

  • Druckbildkontrolle
  • Farbprüfung
  • Registerkontrolle
  • Materialfehlerprüfung
  • Falzkontrolle
  • Produktionsüberwachung

Anwendungsbeispiele

Zurück