Laborautomation

Im Bio-, Pharma- und Lebensmittelbereich als auch in der Chemie werden mehr und mehr Prozesse automatisiert. Zuverlässigkeit, Genauigkeit, hohe Geschwindigkeit, Auflösung und Bildqualität sind hierbei elementare Eigenschaften, die eine Industriekamera in sich vereinen muss. Erst dadurch lassen sich Analysen visualisieren, überwachen, prüfen und reproduzieren sowie Verarbeitungsmengen erhöhen.

Auch das Tracking von Proben zur Dokumentation der Analysen mit den typischen Identifizierungsaufgaben gehört zum Aufgabenrepertoire der Industriekameras.

Beispielanwendungen in der Laborautomation

  • Qualitätskontrolle
  • Prozessautomatisierung
  • Probenidentifikation
  • Probensortierung
  • Probenverfolgung
  • Probenanalyse

Geeignete Kameras

Anwendungsbeispiele

Zurück