Bild-Recorder mit Pre-Trigger Option

Einleitung

In manchen Anwendungen kann es nötig sein, dass Bilder, welche vor einem Event stattgefunden haben, benötigt werden. Mit der Pre-Trigger Option ist das möglich.

Wie funktioniert der Pre-Trigger?

Hierfür gibt es einen speziellen Aufnahme-Modus in "Setting → Base → Camera → GenICam → Acquisition Control → mv Acquisition Memory Mode", welcher auf "mvPretrigger" gesetzt werden muss. Danach kann die Anzahl der Frames, welche vor dem Event aufgenommen werden sollen, eingestellt werden:

tl_files/mv11/Newsletter/2013/UseCase_Pretrigger_01.png

Anschließend muss ein Event definiert werden: entweder "AcquisitionStart" oder "AcquisitionActive". Im Bild wird Line4 als Trigger-Event definiert, was das normale Streaming der Kamera startet.

Nun muss nur auf "Live" gedrückt und ein Acquisition-Event generiert werden.

Die Kamera gibt die Anzahl der Pre-Trigger Frames gefolgt von den Live-Mode Bildern so schnell wie möglich aus, bis die Framerate wieder synchron ist:

tl_files/mv11/Newsletter/2013/UseCase_Pretrigger_02.png

Zurück