Produkte

Webseiten

Newsletter 01/2014

Guten Tag,

egal ob in Print, TV oder Online, das alte Jahr schloss mit einer Vielzahl an Rückblicken ab. Keine Angst, wir fügen keinen weiteren Jahresrückblick hinzu, nur eines wollen wir zusammenfassend sagen: herzlichen Dank!

Mit Ihnen konnten wir das Jahr 2013 als das bisher erfolgreichste unserer Firmengeschichte abschließen.

Damit Sie auch zukünftig unseren Produkten das Vertrauen schenken, werden wir auch weiterhin richtungsweisende Produkte entwickeln, neue Features implementieren und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vielleicht ist in diesem Newsletter schon etwas Passendes für Sie dabei?

Mit besten Grüßen
Ihr MATRIX VISION Team

Content Items

Sequencer Mode Feature: Kaum im GenICam Release, schon in der Kamera

Im neuesten Release der GenICam SFNC (Standard Feature Naming Convention) wird ein neues GenICam Feature vorgestellt: der Sequencer Mode. Mit diesem Mode können Sie Sequenzen definieren, die einen bestimmten Parametersatz enthalten. Beispielsweise können Sie eine lineare Aufnahmesequenz mit unterschiedlichen Belichtungszeiten definieren. Ebenso sind Aufnahmesequenzen abhängig vom Trigger-Eingang und -Signale möglich. Alles in allem ein mächtiges Tool.

Den Sequencer Mode können Sie ab der mvIMPACT Acquire Version 2.5.20 mit den CCD-Versionen der mvBlueCOUGAR-X und mvBlueCOUGAR-XD Kameras schon einmal testen. Hierbei können Bilderserien mit unterschiedlichen Belichtungszeiten ("Exposure Time") ohne Umschaltzeitverluste aufgenommen werden. Zukünftig wird dieser Mode um weitere Parameter, Kameras und Möglichkeiten erweitert.

Das Handbuch haben wir mit einem Use Case zum Thema Sequencer Mode ergänzt.

A&B Software und Impuls unterstützen MATRIX VISION Hardware

ActiveGigE, ActiveUSB and ActiveGeni sind universelle SDKs von A&B Software, die für den industriellen Einsatz gedacht sind. Die SDKs ermöglichen einen schnellen Zugriff auf GigE Vision, USB3 Vision sowie GenICam kompatible Kameras und unterstützen eine Vielzahl von Programmiersprachen und -umgebungen wie C++, C#, VB, Delphi, PowerBuilder, Java, Matlab, Labview, Python, QT. Unterstützte MATRIX VISION Hardware:

  • mvBlueFOX3 USB 3.0 Kameras

  • mvBlueCOUGAR-X GigE Kameras mit PoE

  • mvBlueCOUGAR-XD Dual-GigE Kameras

nVision von Impuls Imaging ist eine konfigurierbare Software zur Erstellung von Bildverarbeitungs- oder Bildanalyseapplikationen ohne Programmierung für den Bereich der Mikroskopie und im Laborbetrieb. Die Software bietet eine innovative, überzeugende Benutzerschnittstelle, welche auf WPF (Windows Presentation Foundation) basiert, unterstützt 64 Bit nativ und parallelisierte und vektorisierte Algorithmen.

nVision unterstützt die komplette MATRIX VISION Hardware-Familie.

Neue Firmware 1.6 für mvBlueLYNX-X

Diese Woche haben wir die Firmware der intelligenten Kamera mvBlueLYNX-X aktualisiert. Die Firmware bringt folgende Aktualisierungen:

  1. mvIMPACT Acquire auf v2.5.19 aktualisiert

  2. Neue LiveDVD mit aktualisierter Entwicklungsumgebung inkl. Demo über die mvXLamp-Steuerung

  3. Neues SDK mit mvIMPACT Acquire v2.5.19 auf unserer Website als ISO-Image

Die neue Version FW1.6 kann von der Produktseite der mvBlueLYNX-X unter "Downloads" heruntergeladen werden.

Neuer Sales Manager für Benelux

Seit dem 01.12.2013 ist Rick de Vries neuer Sales Manager für die Benelux-Staaten. Mit Rick de Vries verstärken wir unser internationales Vertriebsteam und intensivieren unsere Aktivitäten in den Niederlanden, Belgien sowie Luxemburg.