Produkte

Webseiten

Newsletter 03/2015

Guten Tag,

"und der Gewinner ist..." - wenn bei einer Preisverleihung dieser Satz fällt, dann sind nicht nur Hollywood-Stars bei der Oscar-Verleihung bis auf das Äußerste gespannt. Auch Geschäftsführer Uwe Furtner als Nominierter bei der der Wahl zum Manager des Jahres 2015 konnte das Gefühl gut nachvollziehen. Umso größer war dann die Freude, als am 18.6. feststand, dass Uwe Furtner im Bereich "Automatisierung" zu den drei Managern des Jahres gehörte. Bei 60 Nominierten aus 6 Branchen zeigt die Wahl, dass der eingeschlagene Weg, partnerschaftlich und gemeinsam mit unseren Kunden Innovationen zu schaffen, von unseren Kunden honoriert wird. Uwe Furtner bedankt sich sehr herzlich für die große Anerkennung, die ihm durch die Kunden und Mitarbeiter zuteil wurde.

In diesem Sinne freuen wir uns auf zukünftige, gemeinsame Projekte mit Ihnen und wünschen Ihnen viele innovative Ideen beim Lesen der weiteren Neuigkeiten unseres Newsletters.

Mit besten Grüßen
Ihr MATRIX VISION Team

Content Items

Neue Landing-Page zeigt Vorteile der 3D-Kamera mvBlueSIRIUS

Was hat uns bewegt, eine 3D bzw. 6D-Kamera zu entwickeln und was ist 6D überhaupt? Neue Innovationen erfordern neue Wege und wir zeigen mit der Landing-Page zur neuen Produktfamilie, was die Vorteile der mvBlueSIRIUS sind. Die Seite ist als Scrolly-Telling-Seite aufgebaut. Scrolly-Telling ist ein Wortneuschöpfung aus Scrollen und Story-Telling beschreibt eine Website, bei der mittels Scrollen eine Geschichte erzählt wird.

Kostengünstiger von IMX-Vorzügen profitieren

Für alle diejenigen, die den neuen IMX-Sensor einsetzen möchten und die Bildwiederholrate nicht ausschlaggebend ist, für die hat Sony den preiswerteren IMX249 CMOS-Sensor herausgebracht. Wir haben den Sensor als mvBlueFOX3-2024a in die USB 3.0 Kamerafamilie integriert und bis auf die Bildwiederholrate mit veranschlagten 41 Bildern pro Sekunde, verfügt dieses Modell über sämtliche Bildqualitätsvorzüge des IMX174 wie hohe Dynamik, hohe Quanteneffizienz und niedriges Rauschen:

Fordern Sie eine Leihstellung und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen des neuen CMOS-Sensors in unseren neuen mvBlueFOX3-2 Kamera.

Zusatz-Infos zum Bild jetzt im Datenstrom verfügbar

Neben den Bilddaten ermöglicht der GenICam Standard, dass über den Datenstrom zusätzliche Informationen (sogenannte Chunk Daten) zum Bild wie beispielsweise Zeitstempel des Bildes, Bildformat, etc., mit zu übertragen. Mit der mvGenTL Acquire Treiber-Version 2.12.2 steht diese Funktionalität nun auch den USB3 Vision Kameras zur Verfügung und kann sowohl über das Parameter-Tool wxPropView als auch über die Programmierung eingestellt und abgefragt werden.

USB3 Vision Kameras unterstützen komfortable Aufnahmesequenzen

Mit dem Sequencer Control können Sie Sequenzen definieren, die einen bestimmten Parametersatz enthalten. Beispielsweise können Sie eine lineare Aufnahmesequenz mit unterschiedlichen Belichtungszeiten definieren. Ebenso sind Aufnahmesequenzen abhängig vom Trigger-Eingang und -Signale möglich. Alles in allem ein mächtiges Tool.

Den Sequencer Control können Sie ab der mvGenTL Acquire Treiber-Version 2.12.5 mit den mvBlueFOX3 Kamerafamilien nutzen. Hierbei können Bilderserien mit unterschiedlichen Belichtungszeiten ("Exposure Time") ohne Umschaltzeitverluste aufgenommen werden.

Event-Benachrichtigungen mit neuer Treiber-Version kostenlos verfügbar

Ein Event ist eine Nachricht, welche an das Host-System gesendet werden kann, sobald es auftritt, um beispielsweise das Host-System mit der Kamera zu synchronisieren. Hierzu können die Events "Exposure End" (Belichtung des Sensors ist zu Ende), "Line 4" (steigende Flanke an DigIn0), "Line 5" (steigende Flanke an DigIn1) sowie "Frame End" (Kamera ist bereit für ein neues Trigger-Event) über das Event Control gesteuert werden.

Den Event Control können Sie ab der mvGenTL Acquire Treiber-Version 2.13.1 mit den mvBlueFOX3 Kamerafamilien nutzen.

VIEW Summit in Stuttgart

Gemeinsam mit unserem Partner Pyramid Computer veranstaltet wir vom 29. - 30.Oktober 2015 wieder die beliebte VIEW - dieses Mal im Porsche Museum Stuttgart. In dem alljährlich stattfindenden Event können Sie alles Wissenswerte über die neuesten Entwicklungen und Trends rund um die Industrielle Bildverarbeitung (IBV) und Human Machine Interface (HMI), Touch Interfaces und Embedded Computing erfahren. Melden Sie sich noch heute an.

Neuer Sales Manager für UK und Irland

Seit dem 01.04.2015 ist Andy Ward neuer Sales Manager für das Vereinigte Königreich und Irland. Mit Andy Ward verstärken wir unser internationales Vertriebsteam und intensivieren unsere Aktivitäten auf den britischen Inseln.

Neuer Support-Mitarbeiter bei MV India

Auch in Indien können wir einen neuen Kollegen begrüßen. Herr Rajesh Pattipati verstärkt das MV India Team und wird dort zukünftig im Support tätig sein. Herr Pattipati bringt mehr als sieben Jahre Erfahrung in Machine Vision, Robotics und industriellen Automation ins Unternehmen.