Produkte

Webseiten

Newsletter 04/2016

Guten Tag,

am 28.7.2016 war es soweit - MATRIX VISION beging das 30-jährige Jubiläum im Freizeitpark Rutesheim und lud hierzu die komplette Belegschaft und deren Familien ein. Mit Klettern, Golfen, Segwayfahren und vielen weiteren Attraktionen sowie einem gemeinsamen Grillen bot das Fest alles, was eine Familienfeier ausmacht. Und die MATRIX VISION Familie ist nach 30 Jahren mit knapp 100 Mitarbeitern auch ordentlich gewachsen. Natürlich hat sich die Belegschaft als Dank etwas Besonderes einfallen lassen und überreichte den Firmengründern und Geschäftsführern goldene Kameras und ein persönliches Dankeskarten-Set mit der Firmenhistorie.

Auch Sie können von unseren 30 Jahren Erfahrung profitieren. Am 16.11.2016 bieten wir an der Technischen Akademie Esslingen (TAE) einen Workshop zum Thema 3D an, in welchem Sie die notwendigen Kenntnisse für Ihre 3D-Anwendung erlangen werden.
3D ist ein wichtiges Zukunftsthema in der Bildverarbeitung und steht aus diesem Grund auch im Fokus der diesjährigen Bildverarbeitungsleitmesse VISION in Stuttgart. Melden Sie sich daher noch heute an.

Mit besten Grüßen
Ihr MATRIX VISION Team

Content Items

Neue Sensoren erweitern das Produktspektrum

Sony vergrößert erneut das Pregius-Angebot um kostengünstigere Varianten mit reduzierten Frameraten. Zu den Sensoren gehören der 9 Mpixel CMOS-Sensor IMX267 und der 12 Mpixel CMOS-Sensor IMX304. Ansonsten ändert sich an der hervorragenden Bildqualität und der hohen Dynamik nichts. MATRIX VISION wird beide Sensoren in die aktuellen Sensorfamilien einbinden, welche ab dem ersten Quartal 2017 in Serie zur Verfügung stehen werden. Prototypen dagegen können jetzt schon bei MATRIX VISION angefordert werden:

  • mvBlueFOX3-2124a

    • 1,1" CMOS Global Shutter IMX304

    • 12,4 Mpixel (4112 x 3008)

    • 23,2 fps bei voller Auflösung

  • mvBlueFOX3-2089a

    • 1" CMOS Global Shutter IMX267

    • 8,9 Mpixel (4112 x 2176)

    • 31,9 fps bei voller Auflösung

  • mvBlueCOUGAR-XD1012b

    • IMX304

    • 23,2 fps bei voller Auflösung im Burst-Mode

  • mvBlueCOUGAR-XD109b

    • IMX267

    • 31,9 fps bei voller Auflösung im Burst-Mode

  • mvBlueCOUGAR-X1012b

    • IMX304

    • 15,1 fps bei voller Auflösung im Burst-Mode

  • mvBlueCOUGAR-X109b

    • IMX267

    • 20,8 fps bei voller Auflösung im Burst-Mode

Weitere Pregius-Modelle auch für Platinenkamera

Auch für die USB3 Vision Platinenkamera mvBlueFOX3-M2 haben wir neue Pregius-Sensoren von Sony integriert. Verfügbar für OEM-Kunden sind ab sofort:

  • mvBlueFOX3-M2032a

    • 1/1,8" CMOS Global Shutter IMX265

    • 3,2 Mpixel (2064 x 1544)

    • 55 fps bei voller Auflösung

  • mvBlueFOX3-M2051

    • 2/3" CMOS Global Shutter IMX250

    • 5,1 Mpixel (2464 x 2056)

    • 80,5 fps bei voller Auflösung im Burst-Mode

Robuste Objektive für "ganz harte" Einsätze

Es rüttelt, wackelt, wird gestoßen - und - schon wieder sind die Bilder unscharf, da sich die Arretierung Ihres Objektives gelöst hat. Das Problem gehört nun der Vergangenheit an, denn der Objektivhersteller Kowa hat die passende Serie auf den Markt gebracht. Die so genannten "Ruggedized" Objektive sind äußerst robust, da der Fokus als auch die Blende durch Konterung fixiert werden; Letzteres durch den passenden Blendenring, der eingesetzt wird. Zusätzliche Stabilität wird durch die miteinander verklebten Objektivelemente gewährleistet. Eine sehr gute Abbildungsleistung erreichen die Objektive bei Sensoren bis 2/3" und 5 Mpixel Auflösung. Sie finden die Objektive im Zubehör-Bereich unserer Website.

Standby Modus bei mvBlueFOX3 Kamera

Wir haben den Standby Modus um das Property "mvDeviceStandbyTimeout" erweitert. Mit dem Property geben Sie die Zeit in Sekunden vor, welche die Kamera, solange keine Aktion stattfindet, wartet, bis sie sich in den Standby Modus versetzt. Details entnehmen Sie dem Use Case "Using the standby mode".

HDR-Modus des Aptina AR0331 voll ausreizen

Der AR0331 Aptina-Sensor, den wir in der mvBlueFOX3-1031C USB3 Vision Kamera einsetzen, bietet eine Vielzahl an Stellschrauben im HDR-Modus, über welche Sie die Dynamik Ihres Bilder erweitern und optimieren können. Der HDR-Modus kann darüber hinaus noch mit Bildmittelung, automatischer Belichtung sowie automatischem Gain kombiniert werden. Im Use Case "Adjusting sensor -1031C" wird beschrieben, wie Sie mit dem HDR-Modus arbeiten können.