Produkte

Webseiten

Newsletter 02/2017

Guten Tag,

am 15.3. um 11:43 startete die REXUS Rakete erfolgreich vom Esrange Space Center in Schweden. Mit an Bord - unsere intelligente Kamera mvBlueLYNX-X. Bilder vom Start haben wir auf unsere Website zur Verfügung gestellt. Wir sind natürlich gespannt und warten wie Sie auch auf die Ergebnisse des DREAM-Projekts.

Überdies freuen wir uns auch auf den Start unserer Vision-Sprechstunde mit Dr. Ferrano. Haben Sie Fragen zur optimalen Bildaufnahme mit Optik und Kamera, um danach eine Auswertung zu machen? Oder wollen Sie messen oder Details erkennen, oder müssen einfach nur Bilder zur Dokumentation aufnehmen? Dann können Sie ab dem 25.4. unseren Vision-Experten mit Ihren Fragen löchern - ohne Überweisungsschein und egal ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind.

Mit besten Grüßen
Ihr MATRIX VISION Team

Content Items

Vertriebskooperation mit Opto Engineering

Ziel dieser Partnerschaft ist eine enge Zusammenarbeit im Bereich industrieller Bildverarbeitungskomponenten und die gemeinsame Nutzung der bereits etablierten Vertriebskanäle für eine optimale weltweite Vermarktung. Opto Engineering übernimmt als Ergänzung zu den eigenen Produkten ab sofort auch die digitalen Industriekameras von MATRIX VISION in das Portfolio. Im Gegenzug wird unser Produktspektrum künftig durch Produkte des Partners, wie z.B. telezentrische Objektive, erweitert.

Durch die ideale Ergänzung der Produktspektren und die langjährige Erfahrung der beiden Firmen erhalten Sie eine auf ihre jeweilige Anwendung optimal abgestimmte Auswahl der Komponenten. Die kompetente technische Beratung sowie die Vertriebsunterstützung für alle Bereiche kann somit aus einer Hand erfolgen.

Gigabit Ethernet Kamera für den kurzwelligen UV-Bereich

In vielen Anwendungen der Laser-Technik, Halbleiter-Inspektion und Nahrungsmittel-Prüfung ist der kurzwellige UV-Bereich ausschlaggebend. Für diese Einsatzgebiete haben wir die mvBlueCOUGAR-X104bUV mit einer speziellen CMOSIS CMV4000 Sensorversion ausgestattet, bei der die Mikrolinsen entfernt wurden und  ein Sensordeckglas mit einem speziellen UV-durchlässigen Quarzglas zum Einsatz kommt. 

Die Kamera kann ganz nach Ihrem Wunsch zu einer Customized-Variante beispielsweise mit alternativer I/O-Belegung angepasst werden.

Mit dieser UV-Variante wird das Portfolio der GigE Vision Kameras weiter vervollständigt. D.h. einmal eindesignt, haben Sie flexiblen Zugriff auf viele unterschiedliche Varianten, Sensoren und Optionen, ohne dass Sie Ihre Mechanik anpassen müssen.

Mehrere AOIs (Areas of Interest) in einem Bild

Sei es in der Überwachung, im Verkehr oder in anderen Anwendungsbereichen - in vielen Fällen ist nicht das ganze Bild interessant, sondern nur bestimmte Teilausschnitte daraus. Mit dem neuen "MultiAOI Feature" definieren Sie mittels Wizard ganz einfach die für Sie relevanten Bildbereiche. Dadurch vereinfachen Sie Ihre Aufnahmesequenz erheblich, sparen Bandbreite ein und ermöglichen so eine höhere Framerate.

Firmware 1.4 mit neuen Features

Mit der neuen Version der mvIMPACT-CS Software kann nun die Smart Camera mithilfe von Kalibrierplatten im Tool "Kamera einrichten" kalibriert werden. Danach werden alle gemessenen Distanzen in mm wiedergegeben und eine manuelle Eingabe entfällt. Auch das Tool "Objekt finden" wurde erweitert, sodass jetzt mehrere Objekte in einem Bild gefunden werden können. Ferner wurde das "Text lesen" Tool um die Schrifttypen "Universal" und "Dot Print" erweitert. Weitere neue Funktionen und Bugfixes können Sie der History-Datei entnehmen.

Feldbus-Erweiterung für Smart Camera mvBlueGEMINI

Unsere Smart Camera mvBlueGEMINI können Sie auch einfach in fast alle gängigen industriellen Feldbusse integrieren. In Kooperation mit der HMS Industrial Networks GmbH bieten wir Lösungen über die zertifizierte und bewährte Produktfamilie der Anybus® Communicatoren an. Dank passender Konfigurationsdatei können Sie sich auf das Wesentliche - Ihre Maschine - konzentrieren und dabei die Vorteile der bequemen Feldbuseinbindung nutzen.

Telezentrische Objektive verfügbar

Auf unserer Website können Sie nun auch passende telezentrische Objektive finden. Einen eigenen Selektor haben wir hierzu eingerichtet.

smart-light Beleuchtungen und Controller neu im Sortiment

Von der Firma Vision & Control haben wir Beleuchtungen und den Controller der smart-light Produktserie in unser Produktportfolio aufgenommen, die speziell für den industriellen Einsatz entwickelt wurden. Der Clou der smart-light Elektronik ist:

  • Die in der Beleuchtung hinterlegten und vom Controller ausgelesenen Grenzwerte für Strom und Impulszeit verhindern eine Überlastung der Beleuchtung.

  • Die aktive Temperaturüberwachung bietet einen effektiven Schutz vor vorzeitiger Alterung der Beleuchtung.

  • Der Verpolschutz verhindert die Zerstörung des Leuchtfeldes bei Verdrahtungsfehlern während der Inbetriebnahme.

Neues Support-Formular auf der Website

Wir haben unsere Abläufe optimiert und dem Support-Formular neuen Glanz verliehen. Reduziert auf die wesentlichen Infos, die wir benötigen, um Ihren Fall schnell lösen zu können, ist das Formular kompakter denn je. Doch nicht nur das, wir haben auch die Schnittstellen im Backend optimiert, sodass Sie innerhalb von zwei Minuten ein Feedback mit Ihrer Ticketnummer erhalten. Sobald Sie auf diese Mail antworten, wird Ihre Mail direkt in unserem Ticketsystem erfasst und Ihrem Fall angehängt. Durch diese optimierten Prozesse werden unsere Reaktionszeiten erheblich verkürzt.

Objektiv-Rechner auf der Website erweitert

Wir haben den Objektiv-Rechner auf der Website mit der Information "Abstand Objekt zu Sensor" erweitert. Diese Erweiterung bietet einen Vorteil für Konstrukteure, die ihre Mechanik nun wesentlich präziser designen können.