Was muss ich bei der Verwendung von NeuroCheck 6.x in Verbindung mit der mvIMPACT Acquire .NET API beachten?

mvBlueFOX, mvBlueFOX3, mvBlueCOUGAR, mvTITAN, mvGAMMA, mvVirtualDevice, mvHYPERION, mvIMPACT Acquire

Bei der Installation von NeuroCheck 6.x wird auch die von NeuroCheck entwickelte Integration für die Frame Grabber Familien mvHYPERION und mvTITAN installiert. NeuroCheck verwendet hierbei eine festgelegte Version der .NET mv.impact.acquire.dll:

  • NeuroCheck 6.0: Version älter als 2.10.x.x
  • NeuroCheck 6.1: Version von 2.10.x.x bis 2.30.1

Da NeuroCheck für die Integration von Drittanbieter-Schnittstellen das NeuroCheck Installationsverzeichnis verwendet, gibt es einige Dinge zu beachten:

Bei der Verwendung der mvTITAN oder mvHYPERION Grabber

müssen die mv.impact.acquire.dll Versionen von NeuroCheck 6.x verwendet werden. Eine Aktualisierung der .NET DLL kann nur durch NeuroCheck selbst erfolgen. Da der MATRIX VISION Treiber automatisch die NeuroCheck Intergration installieren möchte, sobald NeuroCheck erkannt wurde, muss dieser Vorgang während des Installationsprozesses für "NeuroCheck 6.0 Support" und "NeuroCheck 6.1 Support" ausgeschaltet werden. Anderenfalls wird die .NET DLL überschrieben und die Frame Grabber können nicht mehr verwendet werden:

Bei der Verwendung der unterstützten MATRIX VISION Kameras

kann der MATRIX VISION Installationsprozess ohne manuellem Eingriff durchgeführt werden. Die .NET DLLs werden überschrieben und die Kameras können verwendet werden. Wie oben bereits erwähnt, können danach die Frame Grabber nicht mehr verwendet werden.

Installationsablauf

  1. Installation von Neurocheck 6.1
  2. Installation von mvIMPACT-Aqcuire bis Version 2.30.1
    • Im Bereich Support unter dem Punkt Treiber & Software" (https://www.matrix-vision.com/treiber-software.html) können Sie eine ältere Version des mvIMPACT-Acquire herunterladen. Drücken Sie hierfür auf die zunächst auf die Zeile
      „Looking for previous release/Sie suchen eine ältere Version" ?
      (Achtung: Um diesen Vorgang durzuführen müssen Sie eingeloggt sein.)
    • Anschließend können Sie den Treiber mvIMPACT-Acquire bis Version 2.30.1 herunterladen. Zum Beispiel, für Version 2.30.1 sind die Installationsdateien „mvGenTL_Acquire_x86_2.30.1.msi“ und „mvGenTL_Acquire_x86_64_2.30.1.msi“ jeweils für 32-bit und 64-bit Windows-Betriebssystem vorhanden.
    • Anschließend drücken Sie in weiteren Verlauf der Installation auf „Next“.
    • Nach der Installation der mvIMPACT-Acquire können Sie überprüfen, ob der Treiber in NeuroCheck kopiert wurde: Im Ordner „C:\Program Files\NeuroCheck 6.1“ sollte die Datei „mv.impact.acquire.NeuroCheck6_1.dll“ vorhanden sein.

Achtung

  1. Wir empfehlen immer zuerst NeuroCheck zu installieren. So ist gewährleistet, dass die Frame Grabber funktionieren oder eben die Kameras durch deren zeitlich nachfolgende Installation.
  2. Bitte beachten Sie auch Folgendes: Werden die Treiber mittels MATRIX VISION Deinstallationsroutine entfernt, kann es vorkommen, dass die Routine auch die .NET DLL aus dem NeuroCheck Verzeichnis entfernt.
  3. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unseren Support oder den Support von NeuroCheck.

Zurück