Integrationszeitsteuerung mit der pcIMAGE-SDIG

pcIMAGE-SDIG

Die pcIMAGE-SDIG/AIAZ enthält einen Timinggenerator der auf den Ausgang EXPOSE
eine Signal generieren kann. Es wird ein Rechtecksignal generiert, dessen
Periodendauer und Tastverhältnis mit der Funktion mvSetExpose() programmierbar
ist. Die Periodendauer bestimmt die Zeilenfrequenz und die High bzw. Lowphase
des Signals entspricht der Integrationszeit, sofern die Kamera über diesen
Betriebsmode verfügt.
Beachten sollte man aber, dass in diesem Mode die Kamera nicht durch einen
Inkrementalgebers des Bandes getriggert werden kann, sondern die Kamera läuft
unabhängig von der Objektgeschwindigkeit.

Die Standardversion der SDIG verfügt nicht über einen Timinggenerator und kann somit die Kamera nicht steuern.

Zurück