B02 - mvIMPACT Configuration Studio - Applikationsworkshop

22.11.2018 Oppenweiler, Murrwiesenstraße 18

Dauer: 1 Tag (09:00 -17:00 Uhr) | Max. Teilnehmerzahl: 10

Zielsetzung

Dieser Workshop richtet sich an alle, die erfahren wollen wie einfach die Erstellung von Bildverarbeitungsapplikationen auch ohne Bildverarbeitungskenntnisse und ohne Programmier-KnowHow sein kann. Neben Grundlagen zu Optik, beleuchtung und Kameratechnik werden Lösungsansätze für praxisnahe Anwendungsbeispiel mitI mvIMPACT-CS vermittelt.

Zielgruppe

Applikationsingenieure, Endanwender und SW-Entwickler, die mit der Realisierung von Bildverarbeitungsanwendungen betraut sind.

Voraussetzungen/Kenntnisse

Grundlegende Erfahrungen in der Bildverarbeitung sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich, erste Erfahrungen mit mvIMPACT-CS, Teilnahme am Workshop B01 empfohlen.

Teilnahmegebühren

980 € (Angaben netto, zzgl. ges. Mwst.)

Rücktrittsbedingungen

Bei Stornierung (ausschließlich schriftlich) bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erolgt eine Gutschrift abzüglich 20 % Bearbeitungsgebühr. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Gebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Agenda

Thema / Vortrag Inhalte
Optische Grundlagen
  • Grundlagen der Abbildung und Brennweitenberechnung
  • Übung mit Berechnung, Kamera und Objektiven
  • Auflösungsabschätzung und deren Grenzen
  • Schärfentiefe Berechnung
  • Grundeigenschaften wie Randabfall und Verzeichnung
Beleuchtungen
  • Grundprinzipien , z.B. Auflicht und Durchlicht, Hellfeld und Dunkelfeld
  • Aufbau mit Kamera und Beurteilung der Bilder
Kameratechnik
  • CCD/CMOS Einführung
  • Belichtungsteuerung und Shuttertechnik mit ihren Einflüssen auf den Prozess
  • Wichtige Parameter der Kamera
Grundlagen der Bildverarbeitung
  • Punkt für Punktverarbeitung und ihr Einsatz bei der Software
    • Pixel-Korrektur
    • Farbbalance
  • Filterungen
    • Kanten-Erkennung
    • Rauschreduktion
Praktische Anwendung von mvIMPACT-CS an Musterteilen
  • Einstellung von Helligkeit und anderen Parametern
  • Vorgegebene Prüfteile erkennen
  • Erarbeitung von Lösungen für mitgebrachte Teile der Teilnehmer

Anmeldung

Workshop

Kontaktdaten

Rechnungsanschrift

 
 

Zurück