mvHYPERION-CLf - PCI Express Frame Grabber für FULL CameraLink

mvHYPERION-CLf - PCI Express Frame Grabber für FULL CameraLink
mvHYPERION-CLf

Der neue mvHYPERION-CLf erweitert die PCIe-Familie von MATRIX VISION um einen CameraLink Frame Grabber für FULL-CL-Kameras.

Das PCI Express x4 Interface stellt die erforderliche Bandbreite für den Bildtransfer sicher und ermöglicht den Betrieb von CameraLink-Kameras mit FULL, MEDIUM- oder BASE-Schnittstellen. Hierbei wird eine kontinuierliche Datenrate von ca. 620 MB/s erreicht.

Die mvHYPERION-CLf eignet sich für eine Vielzahl von Bildverarbeitungsanwendungen in Industrie und Wissenschaft. Der Frame Grabber besitzt zwei Mini-CL-Schnittstellen, Stecker für die Stromversorgung, sowie optoisolierte Ein- und Ausgänge zur Trigger- und Blitzsteuerung. Alternativ können die CameraLink-Kameras auch über Power-over-CameraLink (PoCL) betrieben werden.

Die gemixten Bilddaten von Sensoren mit mehren Taps können sortiert und linear in den Hauptspeicher ausgegeben werden.

Eine Variante des PCIe x4 Frame Grabbers ist die mvHYPERION-CLm. Dieser Frame Grabber besitzt die gleichen Features wie die mvHYPERION-CLf mit dem Unterschied, dass an diesem Frame Grabber entweder parallel zwei CameraLink Kameras mit BASE-Schnittstelle oder eine CameraLink Kamera mit MEDIUM-Schnittstelle mit maximaler Datenrate erfasst werden können.

Für die mvHYPERION Frame Grabber sind Treiber für 32/64 Bit Linux sowie 32/64 Bit Windows Vista vorhanden (mvIMPACT Acquire), zusätzlich ist die Basisversion der Bildverarbeitungsbibliothek mvIMPACT im Lieferumfang enthalten.

Zurück