Vision-Sprechstunde – Bildverarbeitungsknowhow ohne Überweisungsschein

Mit mehr als 30 Jahren Firmengeschichte und annährend 100 Mitarbeitern kann die MATRIX VISION GmbH aus dem schwäbischen Oppenweiler auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen, der nahezu einmalig in der Bildverarbeitungsbranche ist. Doch dieses Wissen von kundenspezifischen Lösungen, über Optik, bis hin zu Standardkameras will die Firma nicht für sich behalten und bietet daher ab dem 25.4.2017 die Vision-Sprechstunde mit Dr. Ferrano an.

Die Sprechstunde soll dazu dienen, Hilfestellung zu Themen wie beispielsweise der optimalen Bildaufnahme mit Optik und Kamera, das Messen oder das Erkennen von Details, etc. zu geben und dies technisch neutral. Das gemeinsame Auffinden einer Lösung steht im Vordergrund. Viele Fragen wird das Team um Dr. Ferrano direkt beantworten können, andernfalls werden Informationsquellen genannt oder selbst recherchiert. Hierfür stehen die richtigen Experten bei MATRIX VISION oder innerhalb der Universitäts- und Hochschulkontakte zur Verfügung.

Die Vision-Sprechstunde ist für die erste Basisberatung bei vertretbarem Zeitrahmen kostenlos und kann bei Bedarf oder Wunsch in eine bezahlte Untersuchung bis hin zur Verwirklichung mit der passenden Hardware und Software übergehen.

Sprechzeiten sind jeweils dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und mittwochs von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Die Telefonnummer lautet +49-71 91-94 32-333. Ein Überweisungsschein ist nicht nötig und Dr. Ferrano macht keinen Unterschied zwischen privat und gesetzlich Versicherten. Außerhalb der Sprechzeiten können Fragen auch an die E-Mail Adresse  vision-sprechstunde@matrix-vision.de geschickt werden.

Kostenlose Basisberatung in Sachen Bildverarbeitung - die Vision-Sprechstunde mit Dr. Ferrano
Kostenlose Basisberatung in Sachen Bildverarbeitung - die Vision-Sprechstunde mit Dr. Ferrano

Zurück